Moderne Technik, höhere Leistungsfähigkeit, noch bessere Qualität

Göttingen. Die klartext GmbH ist für Innovation bekannt, als eine der ersten Druckereien Deutschlands setzt klartext nun die neue Quickmaster DI 46-4 Pro ein. Diese Weiterentwicklung ermöglicht es, Auflagen ab 500 Exemplaren kostengünstig und kurzfristig im Offsetdruck zu produzieren.

Um die Drucke professionell zu verarbeiten, werden Bindungen seit dem 16. April auf der im März eingeführten Horizon BQ 270 erstellt. Dieses System ermöglicht eine Produktion von 300 Büchern pro Stunde.

Als ganz neues Geschäftsfeld bietet klartext nun auch das Scannen von großformatigen Vorlagen an. Diese können anschließend archiviert und auf dem neuen EPSON 10000 CF Farbplotter gedruckt werden.