1994 Der Startschuss in eine aufregende Zukunft ist gefallen: Am 1. Januar 1994 wird der Copyshop Klartext Kopierdienste durch Hildegard Hamel übernommen. Die Anfänge von Klartext gehen bis in das Jahr 1982 zurück.

1995 Bereits ein Jahr nach Bestehen kann Klartext die Sartorius AG, einem der international führenden Anbieter von Labor- und Prozesstechnologie, als Kunden gewinnen. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit wurde in den Folgejahren stetig ausgebaut und hat bis heute bestand.

1997 Klartext wächst und gedeiht weiter prächtig: Im Dezember übernimmt Klartext die Hausdruckerei der Gothaer Versicherungen in der Hauptverwaltung Göttingen.

1998 Das Internet hält Einzug und Klartext präsentiert sich und seine Dienstleistungen erstmals online. Wir sichern uns die Top-Domain www.kopie.de (Besuchen Sie unsere erste Website). Bis heute nutzen wir diese Domain für unsere Onlinepräsenz und setzen verstärkt auf den Vertrieb von Drucksachen über unsere Online-Druckerei.

1999 Für die Gothaer Versicherungen produziert Klartext ein komplexes Mailing mit 650.000 Adressaten. Für den damaligen Stand der Technik eine wahre Herausforderung. Flexibel, termintreu und mit höchstem Qualitätsanspruch präsentiert sich der Klartext Lettershop bis heute für Ihre Mailings, Selfmailer und personalisierten Drucksachen.

2000 Klartext schließt einen Rahmenvertrag mit der Sartorius AG für die Produktion aller Bedienungsanleitungen im Print-On-Demand Verfahren.

2000 Neben dem Copyshop in der Goetheallee sowie der Hausdruckerei am Gothaer Platz beteiligt sich Klartext an der Druckpunkt GbR mit zwei weiteren Copyshops

2000 Wir schreiben Oktober 2000 – Geburtsstunde für ein dynamisches, innovatives und serviceorientiertes Dienstleistungsunternehmen der Druck- und Medienbranche – Die Klartext GmbH ist geboren!

2000 Pünktlich zur Gründung der Klartext GmbH beziehen wir unseren neuen Firmensitz mit Verwaltung und Produktion in der Weender Landstraße 8-10 in Göttingen auf 800 m².

2001 Der Offsetdruck für mittlere- und Großauflagen ergänzt unser Portfolio und macht Klartext noch leistungsfähiger.

2002 Klartext steigt mit dem Launch von DirectPrint im B2B-Bereich in Web-to-Print ein. Firmenkunden können ab sofort über Ihren persönlichen Zugang Drucksachen online schnell und einfach ordern.

2002 Ab sofort bilden wir unsere Nachwuchskräfte selbst aus! 

Die erste Auszubildende beginnt im Sommer 2002 ihre Ausbildung zur Mediengestalterin bei Klartext.

2003 Klartext wächst weiter kontinuierlich und wagt stetige Investitionen in neue und innovative Technik. Dies zahlt sich aus, auch 2003 kann Klartext den Umsatz im zweistelligen Prozentbereich steigern.

2004 Klartext investiert in innovative Technik: Als erster Dienstleister nimmt Klartext die Digifold von Nagel sowie die neue GMP Suretopic 520 in Betrieb.

2005 Klartext nimmt als erster Dienstleister in Deutschland den neuen Dreiseitenschneider HAT-30 von Horizon in Betrieb und erhöht mit der dritten Heidelberg DigiMaster 9110 die Kapazitäten im Digitaldruck.

2005 Nach abgeschlossener Ausbildung wird die erste eigene Auszubildende in ein Anstellungsverhältnis übernommen. Viele weitere folgten ihr bis heute.

2006 Mehr Platz für Innovationen: Klartext eröffnet mit einer eindrucksvollen Party die erweiterten Geschäftsräume in der Weender Landstraße 8-10 auf jetzt 1200 m².

2006 Die schnellste digitale 4-Farben Bogendruckmaschine der Welt, die Xerox iGen3 mit einem Bogenformat von 57 x 36 cm wird bei Klartext installiert und macht Klartext im Digitaldruck noch leistungsstärker.

2007 In Zusammenarbeit mit TUI Vertrieb und Service startet Klartext den ersten Onlineshop im B2C-Bereich: holidayprint.de – ein Onlineportal für Foto-Drucksachen wie Fotobücher, Fotohefte und Leinwände.

2010 Umweltbewusst in die Zukunft: Klartext bietet ab sofort klimaneutrales Drucken über ClimatePartner an. (Zertifikat)

2010 Als erster Dienstleister in Deutschland installiert Klartext die Xerox ColorPress 1000 mit eingebautem Lackwerk (Clear-Toner). Druckveredelung mit Lack – bis dato ein Novum im Digitaldruck.

2010 Mit directprint24.de bringt Klartext einen Online-Marktplatz für Foto-Drucksachen an den Start, auf dem Endkunden, Bands und Vereine einfach und schnell Fotogeschenke und Merchandise-Artikel online gestalten und bestellen können.

2011 Fusion - Know-how³: Die Klartext GmbH und die Weender Druckerei GmbH und Co. KG bündeln Ihre Kompetenzen im Digital- und Offsetdruck und präsentieren sich ab sofort unter dem gemeinsamen Firmennamen Klartext GmbH. Außerdem erweitern wir unsere Leistungen durch den Bereich Werbetechnik mit der Verpflichtung von 30 Jahren Werbetechnikerfahrung in Person von Thomas Barchfeld, der als Geschäftsführer von einem in der Region führenden Anbieter für Werbetechnik zu Klartext wechselt.

2011 Klartext weiht mit hunderten Gästen den neuen hochmodernen und energieeffizienten Standort „Am Güterverkehrszentrum 2“ mit einer Produktionsfläche von 2300 m² und erstmals allen Geschäftsbereichen unter einem Dach ein.

Zu unserem Leistungsportfolio gehören Digital- und Offsetdruck, Werbetechnik, Agentur und Buchbinderei. Das Zusammenspiel der einzelnen Geschäftsbereiche macht Klartext zu Ihrem leistungsstarken Komplettanbieter im Bereich Druck- und Mediendienstleistungen.

2011 Klartext installiert neue Offsetdruckmaschine der japanischen Qualitätsmarke Komori mit 5 Druckwerken für eine neue Dimension der Druckqualität.

2012 Klartext versendet deutschlandweit alle Drucksachen CO²-neutral mit DPD total zero.

2012 August - Der 50. feste Mitarbeiter wird eingestellt: Klartext hat sich damit im 18. Jahr des Bestehens vom 3-Mann-Copyshop zum mittelständischen Druck- und Mediendienstleister mit 50 qualifizierten Mitarbeitern gewandelt, die Ihnen 6 Tage die Woche mit ihrem Know-how zur Verfügung stehen.

2012 Klartext baut den Bereich Werbetechnik weiter aus und investiert in eine hochmoderne Fräse sowie in einen UV-Plattendirektdrucker der Marke OCE für den XXL-Großformatdruck auf unterschiedlichste Materialien wie Alu-Dibond, Plexiglas, Holz, Glas und selbstverständlich Papieren.

Durch eine zusätzliche Rollendruckfunktion können wir Plakate in Kleinauflagen sowie personalisierten Drucksachen im Großformat noch schneller und zu günstigen Konditionen anbieten.

2013 Klartext investiert in neue Heft-Falz-Schneid-Maschine tb 303 der Qualitätsmarke Theisen & Bonitz. Steigende Qualität bei kürzeren Lieferzeiten.

2013 Garantierte Qualität: Klartext ist nach ProzessStandard Offsetdruck-zertifiziert worden. Qualität wird messbar, nachweisbar und beweisbar.

2014 Wir feiern unser 20-jähriges Firmenjubiläum: genau am 1. Januar 1994 fiel der Startschuss in Göttingen für den erfolgreichen Druck- und Mediendienstleister Klartext.

2014 Sie lieben Außergewöhnliches? Wir auch! - Klartext investiert in neue Veredelungstechnik. Wir von Klartext lasergravieren, -schneiden und -perforieren seit April 2014 in eigener Produktion am Standort Göttingen. Und das bereits ab Auflage 1. Dazu haben wir in ein hochmodernes Lasersystem der Qualitätsmarke Spirit GLS investiert.

2015 Das Jahr 2015 ist geprägt von neuen Investitionen im Bereich der Druckweiterverarbeitung: neue automatische Schneideeinrichtungen und eine neue Broschurenfertigung machen uns noch leistungsstärker.

2016 Wir investieren weiter in den Digitaldruck und steigern unser Produktionsvolumen in diesem Bereich durch die Investition auf der Drupa 2016 in eine Xerox iGen 5 150 mit fünftem Farbwerk für die farbgetreue Nachbildung von Pantone®- und HKS-Sonderfarben sowie einen vollautomatischen Sammelhefter für die Broschürenproduktion.